Unser Konzept

Jedes Kind braucht seinen Fähigkeiten entsprechend angemessenen Raum;
allerdings immer groß genug, den nächsten Entwicklungsschritt zuzulassen.

Emmi Pikler

 

Grundlage unserer Arbeit ist eine annehmende, wertschätzende und empathische Haltung. Hierbei sorgt unser multiprofessionelles Team für eine kindgerechte und bildungsfördernde Umgebung.

Unsere pädagogische Arbeit ist an der Emmi Pikler Pädagogik und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (HBEP) sowie dem Situationsansatz angelehnt.

Die pädagogische Arbeit nach der ungarischen Kinderärztin und Pädagogin Dr. Emmi Pikler beruht auf einer vorbereiteten Umgebung, der freien Bewegungsentwicklung und steht für eine achtsame Haltung und Pflege dem Kind gegenüber. Einfühlsames Verstehen von Bedürfnissen und eine verlässliche Reaktion darauf, führt zu emotionaler Sicherheit und somit zu einer guten Bindung. Dies ist die Grundvoraussetzung für eine gesunde Entwicklung.

Wir unterstützen die Entwicklung des Kindes zu einer selbstständigen Persönlichkeit (Autonomie), die bereit ist Verantwortung für sich und andere zu übernehmen (Solidarität). Im Alltag werden gemäß dem HBEP sowie dem Situationsansatz persönliche und soziale Kompetenzen entwickelt und Wissen erweitert. Als pädagogische Fachkräfte unterstützen und nutzen wir die natürliche Neugier, ermöglichen den Kindern Mitsprache (Partizipation) und orientieren uns nach ihren individuellen Stärken (Ressourcenorientierung). Gemeinsam erleben wir mit den Kindern den Alltag und sammeln verschiedene Erfahrungen. Kinder werden als aktiv handelnde Persönlichkeiten betrachtet.

Termine & Schließzeiten

Tag der offenen Tür und Jahreshauptversammlung finden bis auf Weiteres aufgrund von Covid-19 nicht statt.

20.07. – 31-07.2020
Sommerschließzeit

24.12. – 31.12.2020 Winterschließzeit

Anmeldung

Gerne nehmen wir Sie in unserer Warteliste auf, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen und uns die  Voranmeldung zukommen lassen.

» Weitere Infos