Vernetzung

Die Vernetzung mit anderen Betreuungseinrichtungen innerhalb Eschborns ist uns sehr wichtig und wird bei uns aktiv wahrgenommen. So gibt es z.B. speziell das

  • „U3–Forum“, in dem ein Austausch aller U3-Einrichtungen, unter Federführung der Stadt Eschborn, stattfindet sowie
  • „Tandem-Teams“,  wo sich Grundschule, Kita und U3-Einrichtungen im Rahmen des hessischen Bildungsplanes in regelmäßigen Treffen austauschen. Wir beschäftigen uns dort mit Themen wie dem Übergang von der Krippe in den Kindergarten, Gesundheit und Bewegung oder auch Interessen rund um die Elternschaft. Hier entstehen oft gemeinsame Ideen für weitere Fortbildungen und Elternabende.

Auf kommunaler Ebene ist die Zwergenburg zusätzlich in verschiedenen Arbeitskreisen der Stadt Eschborn vertreten, z.B. im 

  • Arbeitskreis Integration
    Regelmäßige Treffen ermöglichen einen Austausch der Fachkräfte, die in ihren Einrichtungen Integration umsetzen. Themen sind Pflegemaßnahmen, Therapieansätze, Hilfsmittel für den Betreuungsbedarf, Antragsverfahren und ganz wichtig: die Kinder selbst.
  • Arbeitskreis Jugendzahnpflege
    Dieser Arbeitskreis unterstützt unsere Einrichtungen bei der Gesundheitserziehung. „Zahnputztraining“, „zuckerfreier Vormittag“ oder auch „gesundes Essen“ lauten die Angebote für die Kinder. Bei Bedarf finden auch Elternabende mit der Paten-Zahnärztin statt.

Auch auf Ebene des Main-Taunus-Kreises wird auf Vernetzung großen Wert gelegt. Hier gibt es in regelmäßigen Abständen Treffen und regen Austausch der „freien Träger“. Zusätzlich besuchen unsere Fachkräfte kontinuierlich Fortbildungen und Workshops, die der Main-Taunus-Kreis zu verschiedensten pädagogischen Themen anbietet.