Schwerpunkte

Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit in der Zwergenburg beruhen darauf, dass sich die Kinder in den Gruppen sicher, geborgen und angenommen fühlen.
Eine kreative und liebevolle Umgebung lässt sie spielerisch ihre individuellen Fähigkeiten und ihre Gesamtpersönlichkeit entwickeln.

Besonders wichtig dabei ist selbstbestimmtes ganzheitliches Lernen, das durch eigene Entdeckungen und Erfahrungen geprägt wird und in den Krippenalltag integriert ist.

Unsere pädagogischen Fachkräfte geben hierbei den Kindern Orientierung und Sicherheit und fördern die Selbstständigkeit.

In der Konzeption wurden hierfür folgende Grundsätze und Förderziele festgelegt:

  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative der Kinder fördern
  • Kompetenzen im sozialen Miteinander erlangen
  • Selbstbewusstsein fördern
  • Kognitive Fähigkeiten und Sprachentwickelung fördern
  • Wahrnehmung der Grob - und Feinmotorik unterstützen
  • Musisch-kreative Bereiche fördern
  • Behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder integrieren

Die Umsetzung der Grundsätze und Förderziele erfolgt durch einen strukturierten Tagesablauf, gelebte „Erziehungspartnerschaften“ mit den Eltern sowie durch verschiedene Netzwerke und Kooperationen, orientiert am Bildungs- und Erziehungsplan des Landes Hessen.