Laternenfest

Für unser gemeinsames St. Martins Fest wurde fleißig gebastelt.

Dieses Jahr entstanden im Erlebnishaus kleine flauschige Schafe und glitzernde Drachen. Jedes Kind durfte sich sein Wunschmotiv aussuchen. Mit Kleister und Transparentpapier wurden die Körper hergestellt. Hierfür wurde fleißig das Transparentpapier in Stücke gerissen. Nach den Vorbereitungen wurden Luftballons oder Flaschen eingekleistert und mit dem Papier beklebt. Nach dem Trocken kamen noch Kopf, Beine, Flügel und Wolle dazu. Nach getaner Arbeit begutachtete jedes Kind stolz sein Werk.

Auf unserem ersten standortübergreifenden Laternenfest durften nun endlich alle Drachen und Schafe leuchten.

Auch in der in der Sternengruppe wurden fleißig Laternen gebastelt. Bei einem Spaziergang durchs Arboretum haben alle Kinder gemeinsam buntes Herbstlaub gesammelt. Anschließend wurden die Blätter gepresst, damit wir damit unsere Laternen gestalten konnten. Hierfür wurden die verschiedenen Blätter unter Transparentpapier gelegt und wir haben kräftig mit Wachsmalstiften darüber gemalt. So haben wir die Umrisse der Blätter auf unser Laternenpapier bekommen. Beim gemeinsamen Laternenfest leuchteten sie bunt in allen Farben.

Treffpunkt war zunächst am Südbahnhof in Eschborn und dann ging es auch schon los. Begleitet mit Liedern liefen wir alle einen kleinen Weg am Westerbach entlang bis wir am Grillplatz angekommen waren. Dort gab es warme Getränke und leckere Weckmänner.

Es war ein toller gemeinsamer Abend, mit vielen netten Gesprächen und vielfältig leuchtenden Laternen.







« zurück