Herbstliches Gruppenfenster in Niederhöchstadt

Als draußen immer mehr Blätter von den Bäumen fielen, wollten wir auch unser Fenster im Gruppenraum in herbstlichen Farben dekorieren.

Was liegt da näher als eine große Igel-Schar?

Also wurden die Hände der Kleinen und Großen angemalt und aufs Fenster gedrückt. Als die Handabdrücke getrocknet waren, bekamen alle Nase, Augen, Füßchen und Stummelschwänzchen und die Mädels kleine Schleifen  - und fertig waren die lustigen Igel.

Die Zwerge vergaßen bei den Mahlzeiten oft zu essen, weil sie die tollen Igel immer wieder bestaunten.







« zurück